Absage der Mitgliederversammlung / Spiel & Trainingsbetrieb

Aufgrund der Mitteilung des Bayerischen Fußballverbandes vom 13.03.2020 wird durch die Jugendleitung der EMZ-Spielgemeinschaft ab sofort ein Spiel- und Trainingsverbot für alle Jugendmannschaften bis einschließlich 23.03.2020 ausgesprochen. Für den danach folgenden Zeitraum werden weitere Anweisungen durch den BFV abgewartet und die daraus folgende Entscheidung der EMZ-Jugendleitung zeitnah an die Trainer und Eltern weitergegeben.
Natürlich sind mit der o.a. Regelung auch alle Vorbereitungs- und Freundschaftsspiele erfasst.
Die Auswirkungen der Absage auf den regulären Spielbetrieb, insbesondere für U13-U19 werden die Jugendleiter nach weiteren Informationen vom BFV mit den zuständigen Trainern besprechen.

Zurück